Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­bie­gen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|bie|gen

Bedeutungsübersicht

  1. nach innen [um]biegen, einwärtsbiegen, krümmen
    1. in seinem mittleren Teil biegen, durch Biegen krümmen
    2. in seinem mittleren Teil gebogen werden, sich durch Biegen krümmen
  2. die bisherige Richtung ändern und in eine Seitenstraße, einen Seitenweg o. Ä. hineingehen, -fahren

Synonyme zu einbiegen

Aussprache

Betonung: einbiegen
Lautschrift: [ˈaɪ̯nbiːɡn̩]

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nach innen [um]biegen, einwärtsbiegen, krümmen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiele

    • die Zehen einbiegen
    • ein Hut mit eingebogener Krempe
    1. in seinem mittleren Teil biegen, durch Biegen krümmen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      der Druck hat das Brett eingebogen
    2. in seinem mittleren Teil gebogen werden, sich durch Biegen krümmen

      Grammatik

      sich einbiegen; Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      das Brett hat sich eingebogen
  2. die bisherige Richtung ändern und in eine Seitenstraße, einen Seitenweg o. Ä. hineingehen, -fahren

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    der Wagen ist [nach links] eingebogen

Blättern

↑ Nach oben