die­weil, die­wei­len

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
dieweil
dieweilen
Wort mit gleicher Schreibung
dieweil (Konjunktion)

Rechtschreibung

Worttrennung
die|weil, die|wei|len

Bedeutung

in der Zwischenzeit, inzwischen, unterdessen

Beispiel
  • die Frauen unterhielten sich angeregt, dieweil lief das Kind weg
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?