dien­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
dien|lich

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemandem, einer Sache dienlich sein (jemandem, einer Sache förderlich, zuträglich, nützlich sein: ihr Verhalten war der Sache, ihr selbst wenig dienlich)
  • jemandem [mit etwas] dienlich sein (veraltend: jemandem [mit etwas] helfen: kann ich Ihnen mit etwas dienlich sein?)

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivdienlich
Komparativdienlicher
Superlativam dienlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivdienlicherdienlichendienlichemdienlichen
FemininumArtikel
Adjektivdienlichedienlicherdienlicherdienliche
NeutrumArtikel
Adjektivdienlichesdienlichendienlichemdienliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivdienlichedienlicherdienlichendienliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivdienlichedienlichendienlichendienlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivdienlichedienlichendienlichendienliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivdienlichedienlichendienlichendienliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivdienlichendienlichendienlichendienlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivdienlicherdienlichendienlichendienlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivdienlichedienlichendienlichendienliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivdienlichesdienlichendienlichendienliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivdienlichendienlichendienlichendienlichen

Aussprache

Info
Betonung
dienlich
Lautschrift
[ˈdiːnlɪç]