die­nern

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dienern

Rechtschreibung

Worttrennung
die|nern
Beispiel
ich dienere

Bedeutung

sich mehrmals devot verbeugen

Beispiele
  • der Empfangschef dienerte beflissen vor den Gästen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er dienert ständig vor seinen Vorgesetzten (verhält sich kriecherisch)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?