des­pe­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
desperieren

Rechtschreibung

Worttrennung
des|pe|rie|ren

Bedeutung

verzweifeln, verzagen, alle Hoffnung aufgeben

Herkunft

zu lateinisch desperare, desperat

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?