Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

des­po­tisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: des|po|tisch

Bedeutungsübersicht

  1. in der Art eines Despoten
  2. (abwertend) herrisch, keinen Widerspruch duldend, rücksichtslos

Synonyme zu despotisch

Aussprache

Betonung: despotisch
Lautschrift: [dɛsˈpoːtɪʃ]

Grammatik

Steigerungsformen

Positivdespotisch
Komparativdespotischer
Superlativam despotischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-despotischer-despotische-despotisches-despotische
Genitiv-despotischen-despotischer-despotischen-despotischer
Dativ-despotischem-despotischer-despotischem-despotischen
Akkusativ-despotischen-despotische-despotisches-despotische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderdespotischediedespotischedasdespotischediedespotischen
Genitivdesdespotischenderdespotischendesdespotischenderdespotischen
Dativdemdespotischenderdespotischendemdespotischendendespotischen
Akkusativdendespotischendiedespotischedasdespotischediedespotischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeindespotischerkeinedespotischekeindespotischeskeinedespotischen
Genitivkeinesdespotischenkeinerdespotischenkeinesdespotischenkeinerdespotischen
Dativkeinemdespotischenkeinerdespotischenkeinemdespotischenkeinendespotischen
Akkusativkeinendespotischenkeinedespotischekeindespotischeskeinedespotischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in der Art eines Despoten (1)

    Beispiele

    • ein despotischer Fürst
    • despotische Willkür
    • despotisch regieren
  2. herrisch, keinen Widerspruch duldend, rücksichtslos

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiele

    • er hat eine despotische Natur
    • sein Charakter ist despotisch
    • er herrscht despotisch über seine Familie

Blättern