be­re­den

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|re|den

Bedeutungen (3)

Info
    1. durchsprechen; besprechen
      Beispiel
      • wir wollen es miteinander bereden
    2. sich untereinander beratend besprechen
      Grammatik
      sich bereden
      Beispiel
      • wir müssen uns noch bereden
  1. überreden, durch heftiges Zureden umstimmen
    Gebrauch
    veraltet, noch landschaftlich
    Beispiele
    • man hat mich beredet mitzukommen
    • sich [nicht] bereden lassen
  2. über jemanden, etwas [abfällig] reden
    Beispiel
    • immer musst du andere Leute, fremde Angelegenheiten bereden!

Synonyme zu bereden

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch bereden, auch = beweisen, überführen, althochdeutsch biredinōn = anklagen; überführen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beredeich berede
du beredestdu beredest bered, berede!
er/sie/es beredeter/sie/es berede
Pluralwir beredenwir bereden
ihr beredetihr beredet beredet!
sie beredensie bereden

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich beredeteich beredete
du beredetestdu beredetest
er/sie/es beredeteer/sie/es beredete
Pluralwir beredetenwir beredeten
ihr beredetetihr beredetet
sie beredetensie beredeten
Partizip I beredend
Partizip II beredet
Infinitiv mit zu zu bereden

Aussprache

Info
Betonung
bereden