be­redt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉beredt

Rechtschreibung

Worttrennung
be|redt

Bedeutung

redegewandt, etwas auf überzeugende Weise darlegend; eloquent

Beispiele
  • die Ministerin ist sehr beredt
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Ruinen sind ein beredtes Zeugnis vergangener Größe (sagen sehr viel aus über vergangene Zeiten, bezeugen eindrucksvoll vergangene Zeiten)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 beredte (ausdrucksvolle) Gesten

Herkunft

mittelhochdeutsch beredet

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?