ge­sprä­chig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉gesprächig

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|sprä|chig

Bedeutung

zum Reden, Erzählen aufgelegt, gern bereit

Beispiele
  • ein gesprächiger älterer Herr
  • du bist heute aber nicht sehr gesprächig

Herkunft

spätmittelhochdeutsch gespræchec, zu mittelhochdeutsch gespræche < althochdeutsch gisprāchi = beredt

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?