be­hau­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
behauchen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|hau|chen
Beispiel
behauchte Laute (für Aspiraten)

Bedeutungen (2)

  1. auf etwas hauchen; anhauchen, seinen Hauch auf etwas blasen; mit seinem Hauch überziehen
    Beispiel
    • die Brille, Brillengläser behauchen
  2. Konsonanten mit einem Hauchlaut aussprechen; aspirieren
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
    Beispiel
    • ein behauchtes (mit Behauchung ausgesprochenes) p

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?