aus­le­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|le|cken

Bedeutungen (2)

Info
  1. aus einem Gefäß lecken
    Beispiel
    • den Brei auslecken
  2. durch Lecken leer machen, von Resten befreien
    Beispiel
    • die Schüssel auslecken

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lecke ausich lecke aus
du leckst ausdu leckest aus leck aus, lecke aus!
er/sie/es leckt auser/sie/es lecke aus
Pluralwir lecken auswir lecken aus
ihr leckt ausihr lecket aus leckt aus!
sie lecken aussie lecken aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich leckte ausich leckte aus
du lecktest ausdu lecktest aus
er/sie/es leckte auser/sie/es leckte aus
Pluralwir leckten auswir leckten aus
ihr lecktet ausihr lecktet aus
sie leckten aussie leckten aus
Partizip I ausleckend
Partizip II ausgeleckt
Infinitiv mit zu auszulecken

Aussprache

Info
Betonung
auslecken
Lautschrift
[ˈaʊ̯slɛkn̩]