aus­flip­pen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|flip|pen
Beispiel
ausgeflippt sein

Bedeutungen (4)

Info
  1. sich bewusst außerhalb der gesellschaftlichen Norm stellen, die Gesellschaft verlassen, weil ihre Wertmaßstäbe nicht akzeptiert werden
    Beispiel
    • sie flippte aus, kündigte und reiste nach Indien
  2. die Nerven verlieren, kopflos werden
    Beispiel
    • er flippt bei jeder ungewöhnlichen Belastung aus
  3. ärgerlich, wütend werden
    Beispiel
    • mein Vater flippt aus, wenn er das hört!
  4. vor Freude, Begeisterung o. Ä. ganz außer sich geraten
    Beispiel
    • über ihren Erfolg war sie total ausgeflippt

Synonyme zu ausflippen

Info
  • alle Brücken hinter sich abbrechen, alles hinter sich lassen, sich aus den Fesseln befreien

Herkunft

Info

nach englisch to flip (out) = verrückt werden

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich flippe aus ich flippe aus
du flippst aus du flippest aus flipp aus, flippe aus!
er/sie/es flippt aus er/sie/es flippe aus
Plural wir flippen aus wir flippen aus
ihr flippt aus ihr flippet aus flippt aus!
sie flippen aus sie flippen aus

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich flippte aus ich flippte aus
du flipptest aus du flipptest aus
er/sie/es flippte aus er/sie/es flippte aus
Plural wir flippten aus wir flippten aus
ihr flipptet aus ihr flipptet aus
sie flippten aus sie flippten aus
Partizip I ausflippend
Partizip II ausgeflippt
Infinitiv mit zu auszuflippen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ausflippen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen