aus­düns­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausdünsten
Lautschrift
[ˈaʊ̯sdʏnstn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|düns|ten

Bedeutungen (2)

  1. Feuchtigkeit und andere flüchtige Substanzen an die Luft abgeben, absondern
    Beispiel
    • der Boden, die Wiese dünstet aus
  2. (einen Geruch o. Ä.) ausströmen
    Beispiel
    • den Geruch unsauberer Wäsche ausdünsten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?