aus­dru­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
ausdrucken
Lautschrift
[ˈaʊ̯sdrʊkn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|dru|cken
Beispiel
Texte ausdrucken

Bedeutungen (2)

  1. gedruckt wiedergeben, ausgeben
    Gebrauch
    EDV, Nachrichtentechnik
    Beispiel
    • der Drucker druckt den Text aus
  2. (in einem Katalog o. Ä.) aufführen, angeben
    Beispiel
    • unsere Angebote finden Sie im Katalog ausgedruckt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?