aus­buch­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausbuchten

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|buch|ten

Bedeutungen (2)

  1. sich buchtähnlich ausweiten
    Beispiel
    • die Straße buchtet hier aus
  2. mit einer Ausbuchtung versehen
    Beispiel
    • die Wände des Gewölbes sind ausgebuchtet (nach außen gewölbt): ein ausgebuchtetes (viele Buchten aufweisendes) Ufer

Synonyme zu ausbuchten

  • sich ausweiten

Herkunft

zu Bucht

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?