arg­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
arglos
Lautschrift
[ˈarkloːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
arg|los

Bedeutungen (2)

  1. ohne Arg; nichts Böses vorhabend; unschuldig, harmlos
    Beispiele
    • eine arglose Bemerkung, Frage
    • argloses (gedankenloses) Wegwerfen von Abfällen
    • arglos lächeln
  2. nichts Böses ahnend, ohne Argwohn, vertrauensselig
    Beispiele
    • ein argloses Kind
    • sie ging völlig arglos darauf ein
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?