sorg­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
sorglos
Lautschrift
[ˈzɔrkloːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
sorg|los

Bedeutungen (2)

  1. ohne Sorgfalt; unachtsam
    Beispiel
    • es ist unverantwortlich, wie sorglos er mit den kostbaren Gegenständen, mit seiner Gesundheit umgeht
  2. unbekümmert, ohne sich Sorgen zu machen
    Beispiele
    • ein fröhliches, sorgloses Leben
    • er lebt sorglos in den Tag hinein

Synonyme zu sorglos

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?