be­den­ken­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉bedenkenlos

Rechtschreibung

Worttrennung
be|den|ken|los

Bedeutungen (2)

  1. hemmungslos, skrupellos
    Beispiel
    • bedenkenlos Geld ausgeben
  2. unbesorgt, ohne Bedenken
    Beispiel
    • das kannst du bedenkenlos unterschreiben
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?