an­gra­ben

Wortart INFO
starkes Verb
Gebrauch INFO
salopp
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|gra|ben

Bedeutung

Info

jemanden [herausfordernd] ansprechen und unmissverständlich sein Interesse an ihm zeigen

Beispiele
  • (umgangssprachlich) 'ne Schnecke angraben (eine Frau, ein Mädchen ansprechen)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die regionale Wirtschaft als Sponsor angraben

Synonyme zu angraben

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich grabe anich grabe an
du gräbst andu grabest an grab an, grabe an!
er/sie/es gräbt aner/sie/es grabe an
Pluralwir graben anwir graben an
ihr grabt anihr grabet an grabt an!
sie graben ansie graben an

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich grub anich grübe an
du grubst andu grübest an, grübst an
er/sie/es grub aner/sie/es grübe an
Pluralwir gruben anwir grüben an
ihr grubt anihr grübet an, grübt an
sie gruben ansie grüben an
Partizip I angrabend
Partizip II angegraben
Infinitiv mit zu anzugraben

Aussprache

Info
Betonung
angraben