an­gra­ben

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
salopp
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
angraben

Rechtschreibung

Worttrennung
an|gra|ben

Bedeutung

jemanden [herausfordernd] ansprechen und unmissverständlich sein Interesse an ihm zeigen

Beispiele
  • (umgangssprachlich) 'ne Schnecke angraben (eine Frau, ein Mädchen ansprechen)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die regionale Wirtschaft als Sponsor angraben

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?