ab­kni­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abknicken
Lautschrift
[ˈapknɪkn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|kni|cken

Bedeutungen (2)

  1. nach unten knicken [und abtrennen]
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • einen Stiel, dünne Zweige abknicken
  2. einen Knick machen, bilden
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • in der Hüfte abknicken (bei der Gymnastik)
    • (Verkehrswesen) abknickende Vorfahrt (Vorfahrt einer nach rechts oder links abbiegenden Straße)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?