-an­fäl­lig

Wortart:
Suffix
Aussprache:
Lautschrift
[anfɛlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
-an|fäl|lig

Bedeutungen (2)

  1. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass jemand, etwas leicht von etwas ergriffen wird, einer Sache ausgesetzt ist
    Beispiel
    • betrugs-, diebstahl-, stressanfällig
  2. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass jemand, etwas leicht zu etwas neigt
    Beispiel
    • fehler-, pannen-, störungsanfällig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?