Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wüs­te­nei, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wüs|te|nei

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) Wüste, Einöde, wüste, öde, wilde Gegend
  2. (scherzhaft) große Unordnung

Synonyme zu Wüstenei

Einöde, Einsamkeit, Unordnung, Wildnis, Wüste

Aussprache

Betonung: Wüstenei

Herkunft

mittelhochdeutsch wüestenīe

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Wüsteneidie Wüsteneien
Genitivder Wüsteneider Wüsteneien
Dativder Wüsteneiden Wüsteneien
Akkusativdie Wüsteneidie Wüsteneien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wüste (b), Einöde, wüste, öde, wilde Gegend

    Gebrauch

    gehoben

  2. große Unordnung

    Gebrauch

    scherzhaft

    Beispiel

    in ihrem Zimmer herrscht eine schreckliche Wüstenei

Blättern