Wüs­te, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Wüs|te

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch Trockenheit, Hitze und oft gänzlich fehlende Vegetation gekennzeichnetes Gebiet der Erde, das über weite Strecken mit Sand und Steinen bedeckt ist
    Wüste
    © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • über 60 Prozent des Landes sind Wüste
    • mit Kamelen die Wüste durchqueren
    • eine Oase in der Wüste
    • große Teile der Steppe sind schon zu Wüste geworden
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemanden in die Wüste schicken (umgangssprachlich: jemanden hinauswerfen, fortschicken, entlassen; Der Wendung liegen alttestamentliche Vorstellungen zugrunde: nach 3. Mose 16, 21 ff. wurde ein mit den Sünden des jüdischen Volkes beladener Bock am großen Versöhnungstag in die Wüste gejagt)
  2. ödes, verlassenes oder verwüstetes Gebiet
    Beispiele
    • die Innenstadt war nach dem Luftangriff eine Wüste
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine soziale Wüste

Synonyme zu Wüste

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch wüeste, althochdeutsch wuostī

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Wüste die Wüsten
Genitiv der Wüste der Wüsten
Dativ der Wüste den Wüsten
Akkusativ die Wüste die Wüsten

Aussprache

Info
Betonung
🔉Wüste

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Wüste

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen