Steig­bü­gel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Steigbügel
Lautschrift
[ˈʃtaɪ̯kbyːɡl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Steig|bü|gel

Bedeutungen (2)

  1. Fußstütze für den Reiter, die in Höhe der Füße seitlich vom Sattel herabhängt
    Kurzform
    Bügel (2)
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem den Steigbügel halten (gehoben abwertend: jemandem bei seinem Aufstieg, seiner Karriere behilflich sein)
  2. Gehörknöchelchen, das einem Steigbügel (1) ähnelt
    Gebrauch
    Anatomie
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?