Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Spin­ne­rei, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Spin|ne|rei

Bedeutungsübersicht

    1. das Spinnen
    2. Betrieb, in dem aus Fasern o. Ä. Fäden gesponnen werden
    1. (umgangssprachlich abwertend) [dauerndes] Spinnen
    2. (umgangssprachlich abwertend) absonderliche, skurrile, spleenige Idee, Handlungsweise

Synonyme zu Spinnerei

Fantasie, Fiktion, Flausen, Hirngespinst, Luftschloss, Quatsch, Seifenblase, Täuschung, Unfug, Unsinn, Utopie

Aussprache

Betonung: Spinnerei

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Spinnereidie Spinnereien
Genitivder Spinnereider Spinnereien
Dativder Spinnereiden Spinnereien
Akkusativdie Spinnereidie Spinnereien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Spinnen (1a–c, e)

      Grammatik

      ohne Plural
    2. Betrieb, in dem aus Fasern o. Ä. Fäden gesponnen werden
    1. [dauerndes] Spinnen (3a)

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      umgangssprachlich abwertend

      Beispiel

      das ist doch alles Spinnerei
    2. absonderliche, skurrile, spleenige Idee, Handlungsweise

      Gebrauch

      umgangssprachlich abwertend

      Beispiel

      deine Spinnereien haben uns schon genug Geld gekostet

Blättern