Fik­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Fiktion

Rechtschreibung

Worttrennung
Fik|ti|on

Bedeutungen (2)

  1. etwas, was nur in der Vorstellung existiert; etwas Vorgestelltes, Erdachtes
    Gebrauch
    bildungssprachlich, Fachsprache
    Beispiele
    • eine politische, literarische Fiktion
    • alle Gestalten des Werkes sind dichterische Fiktion
  2. bewusst gesetzte widerspruchsvolle oder falsche Annahme als methodisches Hilfsmittel bei der Lösung eines Problems
    Gebrauch
    Philosophie

Herkunft

lateinisch fictio = Einbildung, Annahme, zu: fingere, fingieren

Grammatik

die Fiktion; Genitiv: der Fiktion, Plural: die Fiktionen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Fiktion
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?