Spei­del, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
landschaftlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Speidel

Rechtschreibung

Worttrennung
Spei|del

Bedeutung

Keil (1a)

Herkunft

mittelhochdeutsch spidel, spedel = Splitter, Span, vielleicht verwandt mit spitz

Grammatik

der Speidel; Genitiv: des Speidels, Plural: die Speidel

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?