Speil, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Speil

Rechtschreibung

Worttrennung
Speil

Bedeutung

dünnes Holzstäbchen, besonders zum Verschließen des Wurstzipfels

Herkunft

niederdeutsch spīl(e) = Splitter, Span; Keil, eigentlich = Abgesplittertes

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Speil die Speile
Genitiv des Speiles, Speils der Speile
Dativ dem Speil den Speilen
Akkusativ den Speil die Speile
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?