Speik, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Speik

Rechtschreibung

Worttrennung
Speik

Bedeutungen (3)

  1. in den Alpen vorkommende Art des Baldrians
  2. Lavendel
  3. in den Alpen vorkommende, blau blühende Primel

Herkunft

oberdeutsche Form von älter Spieke < lateinisch spica (Speicher), nach dem einer Ähre ähnlichen Blütenstand

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Speik die Speike
Genitiv des Speikes, Speiks der Speike
Dativ dem Speik den Speiken
Akkusativ den Speik die Speike
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?