Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Skep­ti­ker, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Skep|ti|ker

Bedeutungsübersicht

  1. zu einem durch Skepsis bestimmten Denken, Verhalten neigender Mensch
  2. (Philosophie) Anhänger des Skeptizismus

Synonyme zu Skeptiker und Skeptikerin

Bedenkenträger, Bedenkenträgerin, Pessimist, Pessimistin, Zweifler, Zweiflerin; (bildungssprachlich) Aporetiker, Aporetikerin; (umgangssprachlich) Schwarzseher, Schwarzseherin; (abwertend) Kleingläubiger, Kleingläubige; (bildungssprachlich abwertend) Defätist, Defätistin

Aussprache

Betonung: Skẹptiker

Herkunft

griechisch Skeptikós = Philosoph einer Schule, deren Anhänger ihre Meinung nur mit Bedenken, Zweifeln äußerten, substantiviertes Adjektiv skeptikós, skeptisch

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Skeptikerdie Skeptiker
Genitivdes Skeptikersder Skeptiker
Dativdem Skeptikerden Skeptikern
Akkusativden Skeptikerdie Skeptiker

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zu einem durch Skepsis bestimmten Denken, Verhalten neigender Mensch

    Beispiel

    die Skeptiker (diejenigen, die der Sache skeptisch gegenüberstanden) sollten leider recht behalten
  2. Anhänger des Skeptizismus (2)

    Gebrauch

    Philosophie

Blättern