Schei­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Scheide

Rechtschreibung

Worttrennung
Schei|de

Bedeutungen (3)

  1. schmale, längliche, der Form der jeweiligen Klinge angepasste Hülse aus festem Material, in die eine Hieb- oder Stichwaffe bis zum Knauf hineingesteckt wird
  2. von der Gebärmutter nach außen führender, mit Schleimhaut ausgekleideter, schlauchartiger Teil der weiblichen Geschlechtsorgane; Vagina
    Herkunft
    nach lateinisch vagina, Vagina
  3. Gebrauch
    veraltend

Herkunft

mittelhochdeutsch scheide, althochdeutsch sceida, eigentlich = Geschnittenes, Gespaltenes (verwandt mit scheiden), ursprünglich = Hülse aus zwei Holzplatten

Grammatik

die Scheide; Genitiv: der Scheide, Plural: die Scheiden

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?