Mö­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
derb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Möse

Rechtschreibung

Worttrennung
Mö|se

Bedeutung

weibliches Geschlechtsteil; Vagina, Vulva

Herkunft

gaunersprachlich Moß, Muß = Frau, Geliebte, Dirne, unter Einfluss von spätmittelhochdeutsch mutze = Vulva

Grammatik

die Möse; Genitiv: der Möse, Plural: die Mösen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?