Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ritz, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ritz

Bedeutungsübersicht

  1. (durch einen spitzen, harten Gegenstand verursachte) kleine, nicht allzu starke strichartige Vertiefung oder Verletzung auf einer sonst glatten Oberfläche
  2. Ritze

Synonyme zu Ritz

Fuge, Loch, Ritze, Schlitz, Spalt; (landschaftlich) Klinse

Aussprache

Betonung: Rịtz
Lautschrift: [rɪts]

Herkunft

mittelhochdeutsch riz, zu ritzen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Ritzdie Ritze
Genitivdes Ritzesder Ritze
Dativdem Ritzden Ritzen
Akkusativden Ritzdie Ritze

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (durch einen spitzen, harten Gegenstand verursachte) kleine, nicht allzu starke strichartige Vertiefung oder Verletzung auf einer sonst glatten Oberfläche

    Beispiel

    in der Politur ist ein Ritz zu sehen
  2. Ritze

Blättern