Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Rinn­sal, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Rinn|sal

Bedeutungsübersicht

  1. sehr kleines, sacht fließendes Gewässer
  2. Flüssigkeit, die in einer kleineren Menge irgendwohin rinnt

Synonyme zu Rinnsal

Bach, Bächlein, kleines Gewässer, Wässerchen; (veraltend) Gerinne, Gerinnsel

Aussprache

Betonung: Rịnnsal

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Rinnsaldie Rinnsale
Genitivdes Rinnsales, Rinnsalsder Rinnsale
Dativdem Rinnsalden Rinnsalen
Akkusativdas Rinnsaldie Rinnsale

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sehr kleines, sacht fließendes Gewässer

    Beispiel

    ein Rinnsal fließt, schlängelt sich durch die Wiesen
  2. Flüssigkeit, die in einer kleineren Menge irgendwohin rinnt

    Beispiel

    ein Rinnsal von Blut, von Tränen

Blättern