Rinn­sal, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rinnsal

Rechtschreibung

Worttrennung
Rinn|sal

Bedeutungen (2)

  1. sehr kleines, sacht fließendes Gewässer
    Beispiel
    • ein Rinnsal fließt, schlängelt sich durch die Wiesen
  2. Flüssigkeit, die in einer kleineren Menge irgendwohin rinnt
    Beispiel
    • ein Rinnsal von Blut, von Tränen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?