Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Po­me­ran­ze, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Po|me|ran|ze

Bedeutungsübersicht

  1. (besonders in den Mittelmeerländern und in Indien kultivierter) kleiner Baum mit schmalen dunkelgrünen Blättern, stark duftenden weißen Blüten und runden orangefarbenen Früchten
  2. orangefarbene, runde, der Apfelsine ähnliche, aber kleinere Zitrusfrucht (mit saurem Fruchtfleisch und bitter schmeckender Schale); Frucht der Pomeranze

Aussprache

Betonung: Pomerạnze

Herkunft

15. Jahrhundert, älter italienisch pommerancia, verdeutlichende Zusammensetzung aus: pomo = Apfel und arancia (aus dem Persischen) = bitter, also eigentlich = bittere Apfelsine

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Pomeranzedie Pomeranzen
Genitivder Pomeranzeder Pomeranzen
Dativder Pomeranzeden Pomeranzen
Akkusativdie Pomeranzedie Pomeranzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Pomeranze
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    (besonders in den Mittelmeerländern und in Indien kultivierter) kleiner Baum mit schmalen dunkelgrünen Blättern, stark duftenden weißen Blüten und runden orangefarbenen Früchten
  2. Pomeranze
    © Bibliographisches Institut, Berlin/Archiv Waldmann
    orangefarbene, runde, der Apfelsine ähnliche, aber kleinere Zitrusfrucht (mit saurem Fruchtfleisch und bitter schmeckender Schale); Frucht der Pomeranze (1)

Blättern