Neh­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nehrung

Rechtschreibung

Worttrennung
Neh|rung

Bedeutung

schmaler, lang gestreckter Landstreifen, der ein Haff oder eine Lagune vom offenen Meer trennt

Herkunft

16. Jahrhundert, eigentlich = die Enge, verwandt mit Narbe (ursprünglich = Verengung)

Grammatik

die Nehrung; Genitiv: der Nehrung, Plural: die Nehrungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?