Me­lan­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[meˈlɑ̃ːʒə]
österreichisch:
[…ˈlɑ̃ːʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Me|lan|ge

Bedeutungen (4)

  1. Mischung, Gemisch
    Gebrauch
    bildungssprachlich
  2. Gebrauch
    Fachsprache
    1. aus verschiedenfarbigen Fasern hergestelltes Garn
      Gebrauch
      Textilindustrie
    2. aus Melange (3a) hergestelltes Gewebe
      Gebrauch
      Textilindustrie
  3. Milchkaffee, der zur Hälfte aus Milch besteht und im Glas serviert wird
    Gebrauch
    österreichisch

Herkunft

französisch mélange = Mischung, zu: mêler, über das Vulgärlateinische zu lateinisch miscere = mischen

Grammatik

die Melange; Genitiv: der Melange, Plural: die Melangen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?