Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Lid, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Lid

Bedeutungsübersicht

Haut, die beim Öffnen und Schließen des Auges von oben und unten bewegt wird; Augenlid

Beispiele

  • das obere, untere Lid
  • entzündete, gerötete Lider
  • ihre Lider zuckten
  • die Lider senken, aufschlagen, schließen
  • (gehoben) die Lider wurden ihr schwer (sie wurde müde, schlief bald ein)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).
Anzeige

Synonyme zu Lid

Augendeckel

Aussprache

Betonung: Lid 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch lit, althochdeutsch (h)lit = Deckel, Verschluss, eigentlich = das Angelehnte, verwandt mit lehnen
Anzeige

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Liddie Lider
Genitivdes Lides, Lidsder Lider
Dativdem Lidden Lidern
Akkusativdas Liddie Lider

Blättern