Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

La­che, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: umgangssprachlich
Wörter mit gleicher Schreibung: Lache (Substantiv, feminin), Lache (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: La|che

Bedeutungsübersicht

  1. kürzeres Lachen; das Auflachen
  2. jemandes Art zu lachen

Synonyme zu Lache

Gelächter, Lacher, Lachsalve

Aussprache

Betonung: Lạche🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch lache, rückgebildet aus lachen

Grammatik

die Lache; Genitiv: der Lache, Plural: die Lachen (Plural selten)
 SingularPlural
Nominativdie Lachedie Lachen
Genitivder Lacheder Lachen
Dativder Lacheden Lachen
Akkusativdie Lachedie Lachen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. kürzeres Lachen; das Auflachen

    Beispiele

    • eine laute Lache war zu hören
    • eine hämische Lache anschlagen (hämisch [auf]lachen)
  2. jemandes Art zu lachen

    Beispiele

    • er hat eine schrille, dreckige Lache
    • mit ihrer fröhlichen Lache steckt sie alle an

Blättern