Kor­del, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kordel
Lautschrift
[ˈkɔrdl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kor|del

Bedeutungen (2)

    1. aus mehreren Fäden zusammengedrehte dicke, runde Schnur
      Kordel
      © Joy Fera - Fotolia.com
    2. Kordel
      © utflytter - Fotolia.com
      Gebrauch
      landschaftlich
  1. schnurartiger Besatz
    Gebrauch
    österreichisch

Herkunft

spätmittelhochdeutsch kordel, mittelniederdeutsch kordeel < französisch cordelle = kurzes Seil, Verkleinerungsform von: corde = Seil, Schnur < lateinisch corda, Chorda

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?