Bind­fa­den, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bindfaden
Lautschrift
[ˈbɪntfaːdn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Bind|fa|den

Bedeutung

(aus Hanf oder Flachs gedrehte) feste, dünnere Schnur, mit der etwas zusammengebunden, verschnürt wird

Beispiel
  • das Paket ist mit [einem] Bindfaden verschnürt
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • es regnet Bindfäden (umgangssprachlich: es regnet anhaltend und stark)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?