Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tau, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Wörter mit gleicher Schreibung: Tau (Substantiv, Neutrum), Tau (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tau

Bedeutungsübersicht

Tau - Tau an einem Boot
Tau an einem Boot - © MEV Verlag, Augsburg
starkes Seil (besonders zum Festmachen von Schiffen o. Ä.)

Beispiel

ein kräftiges, dickes, starkes Tau

Synonyme zu Tau

Leine, Schnur, Seil, Strang, Strick, Trosse; (Fachsprache) Reepschnur; (Seemannssprache) Fall, Kabel, Reep

Aussprache

Betonung: Tau🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch tou(we) = Werkzeug, (Schiffs)gerät, Tau, zu: touwen (mittelhochdeutsch, althochdeutsch zouwen) = ausrüsten, bereiten, zustande bringen, also ursprünglich = Werkzeug, mit dem etwas gemacht wird

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Taudie Taue
Genitivdes Taues, Tausder Taue
Dativdem Tauden Tauen
Akkusativdas Taudie Taue

Blättern