Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kohl­dampf, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kohl|dampf
Beispiel: Kohldampf schieben

Bedeutungsübersicht

starkes Hungergefühl; großer Hunger, von dem jemand befallen ist

Beispiel

Kohldampf haben

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

Kohldampf schieben (über längere Zeit nichts zu essen haben, Hunger leiden)

Synonyme zu Kohldampf

Appetit, Gusto, Hunger

Aussprache

Betonung: Kohldampf
Lautschrift: [ˈkoːldampf]

Herkunft

ursprünglich Soldatensprache, aus dem Rotwelschen, zu: Kohler, Koller = Hunger und Dampf = Hunger; tautologische Zusammensetzung

Grammatik

ohne Plural
 Singular
Nominativder Kohldampf
Genitivdes Kohldampfes, Kohldampfs
Dativdem Kohldampf
Akkusativden Kohldampf

Blättern