Koh­le­ab­bau, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Bergbau
Aussprache:
Betonung
Kohleabbau

Rechtschreibung

Worttrennung
Koh|le|ab|bau

Bedeutung

bergbauliche Gewinnung des Rohstoffs Kohle (1a)

Beispiele
  • der Kohleabbau in Mitteldeutschland
  • den Kohleabbau subventionieren, beenden
  • Proteste gegen den Kohleabbau

Grammatik

der Kohleabbau; Genitiv: des Kohleabbau[e]s

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?