Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kan­ni­ba­le, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kan|ni|ba|le

Bedeutungsübersicht

  1. jemand, der Menschenfleisch verzehrt; Angehöriger eines Naturvolkes, bei dem Kannibalismus herrscht
  2. (abwertend) roher, brutaler Mensch

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Aussprache

Betonung: Kannibale
Lautschrift: [kaniˈbaːlə]

Herkunft

im 16. Jahrhundert Canibali (Plural) < spanisch caníbales, älter: caríbales (beide Plural), nach dem Stammesnamen der Kariben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Kannibaledie Kannibalen
Genitivdes Kannibalender Kannibalen
Dativdem Kannibalenden Kannibalen
Akkusativden Kannibalendie Kannibalen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemand, der Menschenfleisch verzehrt; Angehöriger eines Naturvolkes, bei dem Kannibalismus herrscht

    Beispiel

    auf diesen Inseln lebten damals noch Kannibalen
  2. roher, brutaler Mensch

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiel

    das ist ein richtiger Kannibale!

Blättern