Hand­griff, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Handgriff

Rechtschreibung

Worttrennung
Hand|griff

Bedeutungen (2)

  1. zur Verrichtung einer Arbeit, zu einer Tätigkeit gehörende greifende Handbewegung
    Beispiele
    • ein falscher, stereotyper Handgriff
    • bei dieser heiklen Arbeit muss jeder Handgriff sitzen
    • die notwendigen Handgriffe lernen, üben
    • der Schaden war mit einem Handgriff, mit ein paar Handgriffen (mit minimalem Arbeitsaufwand) behoben
    • das Sofa lässt sich mit wenigen Handgriffen in ein Bett verwandeln
    • er fand sich nicht bereit, ab und zu einen Handgriff für sie zu tun (ihr ein wenig zu helfen, mit anzufassen)
  2. Beispiel
    • sich am Handgriff festhalten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?