Hen­kel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Henkel

Rechtschreibung

Worttrennung
Hen|kel

Bedeutungen (2)

  1. meist schlaufenförmig gebogener, seitlich oder über der Öffnung angebrachter Teil eines Behältnisses, der dazu dient, das Behältnis aufzuhängen oder bequem anzufassen
    Henkel - Kanne mit Henkel (links)
    Kanne mit Henkel (links) - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • der Henkel der Tasse ist abgebrochen
    • den Krug, die Kanne am Henkel fassen
    • ein Korb mit zwei Henkeln
  2. Gebrauch
    landschaftlich

Herkunft

zu henken in der alten Bedeutung „hängen machen“

Grammatik

der Henkel; Genitiv: des Henkels, Plural: die Henkel

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?