Hengst, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Hengst

Rechtschreibung

Worttrennung
Hengst

Bedeutungen (2)

  1. männliches Pferd
    Hengst - Steigender Hengst
    Steigender Hengst - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • ein wertvoller, preisgekrönter Hengst
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er ist ein Hengst im Bett (sexuell sehr [aktiv und] leistungsfähig)
  2. (von Eseln, Kamelen, Zebras) männliches Tier

Herkunft

15. Jahrhundert; mittelhochdeutsch heng[e]st, althochdeutsch hengist = Wallach, Herkunft ungeklärt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?