Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hand­greif­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hand|greif|lich

Bedeutungsübersicht

  1. unübersehbar, sichtbar vor Augen liegend; konkret fassbar
  2. tätlich

Synonyme zu handgreiflich

Aussprache

Betonung: hạndgreiflich 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivhandgreiflich
Komparativhandgreiflicher
Superlativam handgreiflichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-handgreiflicher-handgreifliche-handgreifliches-handgreifliche
Genitiv-handgreiflichen-handgreiflicher-handgreiflichen-handgreiflicher
Dativ-handgreiflichem-handgreiflicher-handgreiflichem-handgreiflichen
Akkusativ-handgreiflichen-handgreifliche-handgreifliches-handgreifliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderhandgreiflichediehandgreiflichedashandgreiflichediehandgreiflichen
Genitivdeshandgreiflichenderhandgreiflichendeshandgreiflichenderhandgreiflichen
Dativdemhandgreiflichenderhandgreiflichendemhandgreiflichendenhandgreiflichen
Akkusativdenhandgreiflichendiehandgreiflichedashandgreiflichediehandgreiflichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinhandgreiflicherkeinehandgreiflichekeinhandgreiflicheskeinehandgreiflichen
Genitivkeineshandgreiflichenkeinerhandgreiflichenkeineshandgreiflichenkeinerhandgreiflichen
Dativkeinemhandgreiflichenkeinerhandgreiflichenkeinemhandgreiflichenkeinenhandgreiflichen
Akkusativkeinenhandgreiflichenkeinehandgreiflichekeinhandgreiflicheskeinehandgreiflichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. unübersehbar, sichtbar vor Augen liegend; konkret fassbar

    Beispiele

    • ein handgreiflicher Erfolg, Beweis
    • jemandem etwas handgreiflich vor Augen führen (so, dass es unmittelbar einleuchtet)
  2. tätlich

    Beispiele

    • eine handgreifliche Auseinandersetzung
    • es gibt Situationen, in denen er leicht gegen andere handgreiflich wird (andere tätlich angreift)
    • sie haben sich handgreiflich auseinandergesetzt

Blättern