Gschaftl­hu­be­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gschaftlhuberin

Rechtschreibung

Worttrennung
Gschaftl|hu|be|rin

Bedeutung

weibliche Person, die fast unangenehm betriebsam ist und immer entsprechende Betätigungen sucht, die sie dann ganz besonders wichtig nimmt; Wichtigtuerin

Grammatik

die Gschaftlhuberin; Genitiv: der Gschaftlhuberin, Plural: die Gschaftlhuberinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?